Mein aktuelles Lieblingsprojekt

Die Bredbånd - Jacke

Seit 2 Jahren juckt es mich schon in den Fingern und nun habe ich sie doch angegefangen.

Die Rede ist von der "Bredbånd"-Jacke von Bente Geilsk.

Einige von Euch kennen sie vielleicht schon, wer sie nicht kennt, es lohnt sich ein Blick darauf zu werfen.


Die Anleitung gibt es zum Beispiel hier:

http://www.ravelry.com/patterns/library/bredband-broadband

 

Oder zusammen mit dem Garn  bei "Alpaka" dem Wollladen meines Vertrauens:

http://www71.jimdo.com/app/sd30c3b4435d29503/p7bcc43c3ac205d3c?cmsEdit=1

 


Ich stricke sie gleichzeitig mit 6 oder 7 Frauen und wir tauschen untereinander Erfahrungen aus. Das macht noch mehr Spaß als alleine zu stricken. Fast alle stricken die Jacke aus der Bomuld og uld von Geilsk (eine Mischung aus Baumwolle mit Schurwolle), aber jeder in einer anderen Farbkombination.

Es ist echt spannend wie unterschiedlich die Jacken wirken.

 

Man strickt zuerst das Zopfmusterband, dann werden auf beiden Längsseiten Maschen aufgenommen und nacheinander Oberteil und Unterteil (oder andersherum) angestrickt.

Beim Stricken des Bandes gab es in der Gruppe schon die ersten Fragen:

1. Welche Nadelstärke verwende ich am besten?

2. Welche Größe soll ich stricken ?

 

Ich verwende Nadeln mit der Stärke 2,5. Mit 3,0 erschien mir das Strickbild einfach zu locker, aber das muss jeder für sich entscheiden.

 

Bei der Frage nach der Größe waren wir alle etwas überrascht, denn wir stricken alle mindestens eine Größe kleiner als normalerweise.

Ich stricke normalerweise Größe M und habe das Band nun in Größe XS gestrickt, habe dann aber für den oberen Teil die Maschenzahl für Größe S aufgenommen. Man kann also auch nach dem Band noch auf eine andere Größe wechseln.

 

27. Mai 2015

In der letzten Reihe des 9. Streifens habe ich an der Stelle wo die Ärmel später eingefügt werden Maschen abgekettet.

Den ersten Ärmel habe ich bereits fertig und habe ihn auch schon an entsprechender Stelle in das Strickstück eingefügt.

Ich bin ganz begeistert von meiner Farbkombination.

28. Mai 2015

Mittlerweile ist der zweite Ärmel fertig und in das Oberteil mit eingefügt. Habe heute bereits 2 Ringel über alle 360 Maschen gestrickt. Ab dem 4. Ringel geht's los mit den Abnahmen. Ich bin schon sehr gespannt, aber ich fürchte ich habe heute noch andere Dinge zu tun :(.

31. Mai 2015

Menno, ich war schon mit den Abnahmen im Oberteil fertig, das heißt, eigentlich war ich schon beim Stilllegen der Halsausschnittmaschen, da kam ich auf die Idee, das Teil mal anzuprobieren .....

Ich musste feststellen, dass das Oberteil zwar weit genug aber irgendwie viel zu kurz ist. Ich fand auch den Halsausschnitt viel zu weit. Also habe ich bis zur 2. Abnahme nochmal aufgezogen und nehme nun nicht mehr in jeder 8. Reihe ab, sondern in jeder 10. Reihe. So werden es schon 2 Ringel insgesamt mehr bis ich die vorgeschriebene Maschenanzahl erreicht habe. Mal sehen, ob das die Lage verbessert.

 

02. Juni 2015

Endlich, der obere Teil ist geschafft und die Zunahmen scheinen gut hinzukommen.

Bin jetzt bereits am unteren Teil. Jetzt macht es wieder Spaß.

9. Juni 2015

Ich bin endlich bei der Kordel angelangt.

Im unteren Teil habe ich jetzt 25 Streifen gestrickt. Ich habe 5 Zunahmerunden gemacht und habe insgesamt 314 Maschen am unteren Saum.

Im oberen Teil habe ich den obersten Streifen wieder aufgezogen (war doch zu viel) und habe insgesamt 27 Streifen gestrickt.

Die Kordel ist langwierig, aber ich stricke sie mit 2 Nadeln aus einem Nadelspiel, so dass ich die Maschen nicht immer zurück auf die linke Nadel heben muss, sondern auf der Nadel einfach ans rechte Ende schieben kann.

10. Juni 2015

Meine Jacke ist fertig.

Ich habe sie leicht gedämpft, weil sich die Kordelkante nach außen gerollt hat.

Ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis und ich würde sie jederzeit nochmal stricken.

Die neu erlernten Techniken beim Zopfmuster und der Kordelkante sind eine Bereicherung und werde ich sicher auch nochmal bei einem anderen Projekt anwenden.

Nur die Nadelstärke Nr. 2,5 war etwas heftig.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Susanne (Freitag, 26 Juni 2015 09:20)

    fröhliche Farben - schöner Schnitt - macht Laune und deine Jacke ist traumhaft schön geworden...

  • #2

    gianna (Samstag, 17 September 2016 16:09)

    Superschön!

    Ich stricke sie auch gerade und vielleicht kannst du mir weiterhelfen...

    Was bedeutet beim Ärmel "... soundsoviele Maschen UNTER dem Ärmel abketten"?? Sind das dann die mittleren Maschen?

    Danke :-)

  • #3

    PiBa (Montag, 19 September 2016 17:32)

    Hallo gianna,
    schön, dass dir meine Jacke gefällt.
    Beim Ärmel habe ich, als er unter dem Arm gemessen lang genug war, am Anfang der Runde und am Ende der Runde Maschen abgekettet. Diese abgeketteten Maschen werden später mit der abgeketteten Maschen vom Rumpfteil zusammen genäht.
    Das sieht man ganz gut auf meinem Photo vom 28. Mai.2015.
    Ich hoffe das hilft dir weiter.

    Liebe Grüße!!!