"La Crau" - Ein neues Lieblingsprojekt !

Aus dem neuen Garn von Rosy Green "Merino d'Arles"

Ich habe ja schon ewig nichts mehr geschrieben, aber ich war nicht untätig in der Zwischenzeit.

Da ich mittlerweile auch die homepage vom Laden Alpaka bearbeite, mußte meine eigene etwas zurückstehen.

Aber nun bin ich zurück und will mal mein aktuelles Projekt vorstellen.

Die Anleitung für dieses schöne Tuch kann man auf der Seite von Rosy Green Wool herunterladen.

hier der link http://rosygreenwool.com/de/shop/lacrau

Im Laden Alpaka gibt es das dafür benötigte Garn zu kaufen.

Das Garn "Merino d'Arles" fand ich unverstrickt nicht so spektakulär. Es wirkte nur sehr voluminös für die empfohlene Nadelstärke 2,5 - 3 mm.

In der Anleitung für das Tuch wird jedoch die Nadelstärke 4 empfohlen. Ich habe eine Nadel mit der Stärke 3,75 verwendet und bin sehr zufrieden.

Das Garn strickt sich wie Butter und hat verstrickt einen schönen Griff.

Die Anleitung beginnt mit dem Hinweis, dass man sich erst alles genau durchlesen soll bevor man beginnt, damit man die Konsruktion des Tuches besser versteht.

Das schreckt manche vielleicht ein bißchen ab, weil man denkt es wird furchtbar kompliziert.

Ist aber gar nicht so. Die Sache mit den Zu- bzw. Abnahmen hat man nach wenigen Reihen schon kapiert und erst dann kommt das neue Hebemaschenmuster, für das ich nach dem ersten Rapport (nach 16 Reihen) auch nicht mehr in die Anleitung schauen mußte.

Was mir hier an der Anleitung gut gefallen hat ist, dass das Hebemaschenmuster in Textform und auch als Strickschrift vorhanden ist.

Ich habe den ersten Hebemaschenmuster-Abschnitt hinter mir und fiebere schon dem nächsten entgegen, weil dann die 3. Farbe endlich ins Spiel kommt.

Aber sieht das Hebemaschenmuster nicht einfach toll aus ?

Viele Grüße

eure PiBa


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    KArin (Sonntag, 14 Januar 2018 16:55)

    Hi Pia,

    Sieht bombig aus �.

    Viele Grüße,
    Karin